Infos für SchülerInnen | Stellenangebote | Alumni@HSBK | Downloads | Sitemap | Kontakt | Impressum
06.04.17 18:47 Alter: 139 days

Zeit für Helden …

Bereich: HSBK Allgemein

Von: D. Weßels

... hieß es am 27. März am Hans-Sachs-Berufskolleg!

Die „Heroes“ aus Duisburg besuchten die Unterstufe der Assistenten im Bereich Metalltechnik im Rahmen unserer „Aktionstage für Toleranz und Menschenwürde“. 

Wer oder was steckt aber hinter dem Namen „Heroes“? „Heroes“ - das sind engagierte Jugendliche, die sich in Workshops mit Themen wie Gleichberechtigung und Toleranz auseinandersetzen. Ausgestattet mit eben jenem Auftrag, besuchten die „Heroes“ auch diesjährig wieder unsere Schule.

Nach Abschluss des von allen Beteiligten gelobten Workshops bleiben dem Beobachter ein paar fundamentale Erkenntnisse:

Man muss nicht unbedingt ein hautenges, grell-buntes Kostüm tragen oder von einem fernen Planeten kommen, um ein Held zu sein. Ein Held muss nicht mal perfekt sein, denn welcher Held ist schon „perfekt“? Selbst klassische Helden sind dies nicht.

Oder würde der geneigte Leser dieser Zeilen etwa behaupten, „Batman“ habe eine einfache „Vita“?

Und genau das ist das eigentlich Schöne an den modernen Heldengeschichten. Helden sind in erster Linie eigentlich immer ganz normale Menschen…eben wie Du und ich! Und genau das könnte die Botschaft sein, die unsere Schülerinnen und Schüler aus dem „HeRoes“-Workshop mitnehmen:

Mit Achtung und Respekt vor dem Leben, einer Portion Neugier und Hilfsbereitschaft gegenüber den Mitmenschen, ein wenig Mut zur Veränderung und vielleicht auch mit der hierfür nötigen Prise Courage ergibt sich ein einfaches Rezept, das eigentlich jeden von uns jeden Tag zu einem Helden machen kann.  Es ist also kein „Hexenwerk“, auch mal im Alltag „heldenhafte“ Dinge zu tun.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem gesamten Team der „Heroes“ aus Duisburg und freuen uns auf zukünftige Projekte.