Infos für SchülerInnen | Stellenangebote | Alumni@HSBK | Downloads | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
13.07.18 15:37 Alter: 33 days

Phänomania Erfahrungsfeld

Bereich: HSBK Allgemein

Von: Frau Adam, Frau Bünk

Ein Erlebnis-Museum der besonderen Art!

Am Montag, den 09. Juli 2018, besuchten die Internationalenförderklassen IFK11, IFK14 und FFM1 das Phänomania Erfahrungsfeld ein Museum der besonderen Art in Essen. Entwickelt von dem Essener Pädagogen und Künstler Hugo Kückelhaus und seit 1996 beheimatet im Fördermaschinenhaus der Zollverein-Schachtanlage 3/7/10.

 

Das Motto: „Anfassen und Ausprobieren ausdrücklich erwünscht“.

 

Man entdeckt die Sinne neu

·         Optische Täuschungen hervorgerufen durch rotierende     Scheiben

·         Klangfiguren aus Quarzsand, die mit einer Säge auf Metallplatten gezaubert werden

·         Wie riecht das denn? Düfte am Riechbaum erkennen und mit unseren erlebten Erinnerungen verknüpften

·         In einem Behälter greifen und nicht wissen, was darin ist. Was fühle ich da gerade? Wie fühlt sich das an? Reis, Wasser, Sand, Holzperlen u.v.m.

·         Freischwingend auf einem großen Stein Raum und Zeit vergessen

·         Lichtspiele, warum sind unsere Schatten an der weißen Wand bei grünem Licht plötzlich rot?

·         Wie viele und welche Kugel(n) bewegen sich, wenn man die äußere Kugel eines Kugelpendels anstößt?

·         Tische, an denen man Holzteile zu dreidimensionalen Puzzeln zusammenfügen kann

·         Zerrspiegel, sehe ich sooo aus? So dick? So dünn? So langbeinig?

·         Klänge erzeugen mit Klangschale, Gong, Metallröhren oder Holz

·         und vieles, vieles mehr

 

Alles Fragen, auf die man hier auf sehr eindrucksvolle Art und Weise eine Antwort finden kann.

 

Eine tolle Mitmach-Ausstellung inklusive einer mitreißenden Führung.

 

Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht.

 

Tipp: vom 16. bis 28.07.2018 findet man einen Teil der Ausstellung in der Essener Rathaus       Galerie